AULA-Verlag – Der Verlag für Vogelkunde und Naturschutz


AULA-Verlag – Der Verlag für Vogelkunde und Naturschutz

Der AULA-Verlag ist relativ jung und wurde 1982 gegründet. Er stützte sich aber auf die Rechte älterer Verlage: der Akademischen Verlagsgesellschaft (gegründet 1906), der Akademischen Verlagsgesellschaft Athenaion (gegründet 1912) sowie des früheren Athenäum-Verlages) nebst allen darin aufgegangenen Zukäufen.

Aktueller Schwerpunkt der Verlagstätigkeit ist der Bereich Ornithologie. Neben dem 23-bändigen „Handbuch der Vögel Mitteleuropas“ umfasst das ornithologische Programm eine Vielzahl von meist konkurrenzlosen Einzelwerken wie das „Kompendium der Vögel Mitteleuropas“, „Jungvögel, Eier, Nester“, „Taschenbuch für Vogelschutz“ usw.
Zwei, sich ergänzende Zeitschriften „Der Falke . Journal für Vogelbeobachter“ und „Die Vogelwelt – Beiträge zur Vogelkunde“ (die älteste, nicht verbandsgebundene Vogelkunde-Zeitschrift Deutschlands) runden das ornithologische Programm des Verlags ab.

Daneben ist der AULA-Verlag für seine sorgfältig editierten Handbuchreihen u.a. im Bereich der Zoologie und der Literaturwissenschaft bekannt.

AULA Verlag GmbH
Industriepark 3
56291 Wiebelsheim
Tel.: 06766/903-141
Fax: 06766/903-320
e-Mail: vertrieb{e}aula-verlag.de